Suche

WIE MAN EIN RATHAUS BESSER UND GÜNSTIGER BAUT

Aktualisiert: 29. Mai 2019

Verwalten Sie Ihren Blog wie ein Profi! Wir helfen dabei.



Wir hatten die Ehre über unser Projekt Rathaus St.Andrä ein Interview für imsueden.at zu geben.


Das Gemeindeprojekt war komplex, da bei einem Bau mitten im historischen Ortszentrum viel mehr berücksichtigt werden muss, als bei Gebäuden am Stadtrand. Schließlich beeinflusst der Bau sowohl das geografische als auch soziale Umfeld.


Es war uns also klar, dass das neue Rathaus die Gemüter erhitzen würde. Wir hatten allerdings das Glück mit Spado Architects aus Klagenfurt den perfekten Partner gefunden zu haben. Zusammen mit diesem starken Partner haben wir es geschafft in den Gestaltungsprozess auch die Bürgerwünsche einzubinden, und so eine gute Basis an Akzeptanz zu schaffen.


Aus dem ursprünglich geplanten Zweckbau wurde so im Laufe der Planungsarbeiten schließlich ein Gemeindezentrum mit hohen ästhetischen Anspruch, welches sowohl mit Veranstaltungssaal, Bürgerservice, Büros und Penthouse-Wohnungen, als auch einer Panoramadachterrasse punktet.



Hier geht es zum Artikel!

http://imsueden.at/rathaus-bau-sankt-andrae-lavanttal-ziviltechniker/


173 Ansichten

KONTAKT

+43 4358 55266

office@gh-zt.at

-

©G+H Ziviltechniker

GmbH

STANDORTE

St. Andrä 100

9433 St. Andrä

-

Hauptplatz 16/1

9100 Völkermarkt

  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon